Veranstaltungen

Vortrag: End/ Zwischenlagerung radioaktiver und toxischer Abfälle

Mo, 25.9.2017 20 Uhr
Veranstaltungsort
Martin Schalling-Haus Weiden
Hans Sachs-Str. 19
92637 Weiden
Ausführliche Beschreibung
Der am Institut für Geowissenschaften an der Friedrich Schiller-Universität Jena emeritierte Professor i.R. Dr. Klaus Heide wird sich als anerkannter Experte für angewandte Mineralogie mit den Problemen, die eine Zwischen- bzw. Endlagerung dieser Stoffe mit sich bringt befassen.
Als Wirtsgestein kommen in Deutschland wohl nur Salz, Kristalline (Granit) bzw. Ton in Frage. Alle haben bestimmte Eigenschaften mit Vor – aber auch bedeutenden Nachteilen für eine Endlagerung, die ja über Jahrtausende Bestand und auch Sicherheit für zukünftige Generationen haben sollte.
Veranstalter ist der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing.
Ansprechpartner
Dr. Ehrenfried Lachmann dekanat.weiden@elkb.de
ReferentInnen
Professor i.R. Dr. Klaus Heide
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Dekanat Weiden
Dekanat Weiden
Pfarrplatz 6
92637 Weiden
dekanat.weiden@elkb.de
http://dekanat-weiden-evangelisch.de
Ansprechpartnerin: Susanne Götte
susanne.goette@elkb.de
Tel. 0961-4701977
Pfarrplatz 6, 92637 Weiden