Veranstaltungen

Theaterstück "Gerichtssache Luther"

Sa, 14.10.2017 19:30 Uhr
Ort
Ägidienkirche Thumsenreuth
Ägidienplatz 4
92703 Thumsenreuth
Die Kirche war von 1663 bis 1935 eine Simultankirche, d.h. sie wurde von der evangelischen und der katholischen Gemeinde gleichzeitig genutzt und verwaltet. Sie liegt an der Route 10 des Simultankirchen-Radweges durch die Oberpfalz. (http://www.simultankirchenradweg.de/startseite.htm)
Das heutige Aussehen der Kirche wurde vor allem im 17. und 18. Jahrhundert geprägt. Aus dieser Zeit stammt der Gemäldezyklus zu Geschichten aus Bibel an der Decke des Langhauses. An der Brüstung der Empore ist das Ehewappen der Familie derer von Lindenfels-Trautenberg zu finden. Die Familie von Lindenfels ist seit 1661 eng mit dem Gotteshaus verbunden, ließ 1715 den Turm, die Sakristei, die Adelslogen und den Chor neu erbauen. Sie stiftete auch den Altar und einen Abendmahlskelch. Bis ins 20. Jahrhundert hinein hatte sie das Patronat für St. Ägidien inne.
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Kartenreservierungen im Pfarramt Thumsenreuth oder per Mail (Pfarramt.thumsenreuth@elkb.de)
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Mitwirkende
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der jungen Theatergruppe EIGENart: www.theater-eigenart.com.
Weitere Informationen
Johannes Eck war einer der größten Eiferer gegen Martin Luther. 500 Jahre lang sammelte er eifrig Beweismittel um Beweismittel gegen Martin Luther. Am 14. Oktober 2017 um 19.30 Uhr will er ihn nun endlich in der Ägidienkirche in Thumsenreuth vor Gericht bringen. Doch Luther wird nicht selbst geladen. Stattdessen versucht Eck, Weggefährten und Weggefährtinnen des Reformators ins Kreuzverhör zu nehmen. Diese spannende Eigenproduktion stammt von der Theatergruppe EIGENart unter der Regie von Sabine Hrach und Veronika Friedrich-Isele. Sabine Hrach verfasste den Text: "Das Stück soll natürlich Informationen zu den Menschen liefern, die die Reformation voran gebracht haben", so die Autorin. "Die historischen Figuren müssen authentisch sein, dabei soll das Stück aber nicht belehrend wirken, sondern unterhaltsam und spannend für den Zuschauer sein." Ab 26.9.17 können Sie telefonisch (Di., 14 bis 16 Uhr) oder per Mail im Pfarramt Karten reservieren. Preis: 10 € (Schüler/Azubis: 5 €)
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang. luth. Pfarramt Thumsenreuth/Krummennaab
Thumsenreuth/Krummennaab
Ägidienplatz 1
92703 Thumsenreuth
pfarramt.thumsenreuth@elkb.de
Pfarrerin Nadine Schneider / C. Haderer
Tel. 09681/2223
Fax: 09682/915850