Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung

Donald Trump - Zwei Jahre Präsident der USA

Folgen für sein Land und die Welt
Mo, 22.10.2018 20-22 Uhr
Veranstaltungsort
Volkshochschule Weiden
Luitpoldstr.24
92637 Weiden
Ausführliche Beschreibung
Im November 2016 waren sowohl politische Experten, wie Wahlforscher überrascht vom Sieg Donald Trumps zum Präsidenten der USA. Seither sind 2 Jahre vergangen. Viele vermeintlich stabile Vereinbarungen und internationale Verträge stehen oder standen zur Debatte, wurden teilweise annuliert. Dies lässt die USA nicht mehr als so verlässlichen Partner in der westlichen Welt erscheinen, wie das jahrzehntelang der Fall war.
Noch nie hatte ein Mann ohne jegliche politische oder militärische Erfahrung das Präsidentenamt erobert, mit einer populistischen, wenig ausgewogen hinterlegten Agenda. Die bisher gültigen Maximen der US-Außenpolitik werden ignoriert oder einfach außer Kraft gesetzt.
Der Vortrag versucht die Frage zu beantworten, warum Trump einen für nahezu unmöglich gehaltenen Wahlsieg erringen konnte, wie er sein Amt in den 2 Jahren danach führte und welche Folgen seine Politik für den Rest der Welt bisher hatte und noch haben kann.
Ansprechperson
Dr. Ehrenfried Lachmann dekanat.weiden@elkb.de
ReferentInnen
Prof. Dr. Stephan Bierling, Leiter der Professur für internationale Politik und transatlantische Beziehungen, Universität Regensburg.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
in Kooperation mit
VHS Weiden-Neustadt
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Dekanat Weiden
Dekanat Weiden
Pfarrplatz 6
92637 Weiden
dekanat.weiden@elkb.de
http://dekanat-weiden-evangelisch.de
Ansprechpartnerin: Susanne Götte
susanne.goette@elkb.de
Tel. 0961-4701977
Pfarrplatz 6, 92637 Weiden